Startseite
Gruppenangebote
Berichte und Fotos
Jahresübersicht
Vereinsgarten
Vereinsinformationen
Adressen
Externe Links

CVJM

Bericht vom Seifenkistenrennen am 2. Oktober 2011 im Fahrnet

Mit 2-jährigem Abstand konnten wir unser drittes Seifenkistenrennen unter strahlendem Himmel veranstalten.

Nachdem bereits am Samstag viele helfende Hände den Rennschauplatz gestaltet haben, hat sich am Sonntagmorgen dann um 8:30 Uhr vollends der Fahrnet mit Leben gefüllt: Denn jetzt haben sich 30 Fahrer und 11 Fahrerinnen mit ihren 18 Kisten bei der Rennleitung angemeldet. Nachdem dann die Fahrzeuge abgenommen waren, hat man sich bei der Streckenbegehung das „Nirvana S“ angeschaut.

Um 10:00 Uhr war dann „ Kirche im Grünen“: Christoph Gruber, der leitende Jugendreferent vom Evangelischen Jugendwerk Leonberg (EJW), hat uns anschaulich mit Hilfe des jungle tracks (17m lange Riesenhüpfburg mit Hindernisparcour) aufgezeigt, dass unsere Lebenswege ganz schön krumm und holprig sein können, und doch unser Vater im Himmel mit uns gehen möchte und Er einen Plan für uns hat.

Fast pünktlich um 11:00 Uhr konnte dann mit dem Probelauf begonnen werden. In einer Taktzeit von etwas mehr als einer Minute fuhren die Kisten zum Teil ungebremst die etwa 490m lange Strecke dem Ziel entgegen. Schon hier hat sich schnell herausgestellt, dass die Luftreifenklasse der Hartreifenklasse rund 2,5 sec. überlegen war – so war die Bestmarke nach dem Probelauf bei der Luftreifenklasse bei 34,58sec (von Marius Knorpp/Silverfighter), die der Hartreifenklasse bei 37,09sec (Johannes Hettinger/blue wave).

Doch diese Werte wurden dann beim anschließenden 1. Wertungslauf schnell unterboten, denn hier hatte man wohl schon ein besseres Gespür die Ideallinie zu finden – so hat sich beinahe jeder Fahrer verbessert.

So um 13:00Uhr konnte man dann
eine kleine Rennpause machen und sich den Würsten, Schnitzeln oder Rennlaugenweckle widmen, oder sich etwas sportlicher beim Rahmenprogramm: Hüpfburg, Kistenstapeln, Quadfahren, Slagline, Tischkicker,.. betätigen.

Trotz genauer Zeiterfassung war das Rennen noch offen – oft nur wenige hundertstel Sekunden trennten die Kontrahenten. Jetzt galt weiter am fahrerischen Feinschliff zu arbeiten und aus dem Boliden (mit Hilfe von geheimen Ölen oder etwas mehr Luftdruck oder noch etwas näher ans Gewichtlimit von 120 kg heranzugehen) das Optimum herauszuholen.

Der 2.& letzte Wertungslauf brach an. Der Favorit der Luftreifenklasse Marius hatte einen Vorsprung von 9 hundertstel Sekunden, doch startete er als letzter Fahrer.

Bei der Hartreifenklasse hatte Silas Aufrecht/SiMaTiNi Grashopper einen sensationellen 1.Wertungslauf mit 68 hundertstel Sekunden Vorsprung zur Wilden 7 aus Walddorfhäslach. Doch dann hat er sich beim 2. Wertungslauf verschlechtert und die meisten anderen haben sich jetzt beim letzten Durchgang nochmals gesteigert.

Erst bei der Siegerehrung und Pokalverleihung wurde die letzte Spannung genommen, wobei sich nachher jeder als Sieger fühlen durfte.

Wir hatten einen überaus gelungenen und harmonischen Tag und wollen an dieser Stelle allen helfenden Händen beim Auf- und Abbau, den rund 98 Mitarbeitern in den verschiedenen Teams, den Kuchenspendern, den Firmen & Freunden für die zur Verfügungsstellung ihres Fuhrparks und ihrer Gerätschaften danken. Sowie den Banken, der Gemeinde Weissach, dem Getränkemarkt Häcker für die Preise bei der Siegerehrung.
Danke auch an Christoph Gruber für den erfrischenden Gottesdienst, dem DRK und Frau Dr. Hettinger die arbeitslos blieben, der Firma Porsche für die zur Verfügungsstellung von Parkplatz und Strom, allen Grundstückseigentümern für die Nutzung ihres Geländes und dem Bauhof.

Und nicht zuletzt wollen wir dem die Ehre geben der dies in der Form erst ermöglicht hat, unserem Schöpfer. Danke!

Luftreifenklasse
Platz
Start-
Nr.
Fahrer Kiste
Zeit
Probe
Zeit
1. Lauf
Zeit
2. Lauf
Summe
Wertung
1
L33 Johanna Maier Baldeflitzer
35,30
34,13
33,92
68,05
2
L4 Nicolas Hoffmann Hoffmannkiste
35,42
34,28
33,93
68,21
3
L6 Jonas Bader Jonic28
36,58
34,42
33,86
68,28
4
L1 Marius Knorpp Silverfighter
34,58
34,02
34,31
68,33
5
L9 Franziska Fischer Die Wilde 8
38,58
34,51
34,60
69,11
6
L10 Jan Heidrich Wilde8
39,64
35,08
34,71
69,79
7
L3 Ruben Hörnle Baldes
36,55
35,74
34,98
70,72
8
L5 Jonas Welting Baldes
37,87
35,96
35,62
71,58
9
L7 Rahel Blanarsch Radio M
38,67
38,40
38,29
76,69
10
L8 Debora Röcker Radio M
38,85
39,02
28,32
77,34
               
Hartgummiklasse
Platz
Start-
Nr.
Fahrer Kiste
Zeit
Probe
Zeit
1. Lauf
Zeit
2. Lauf
Summe
Wertung
1
H15 Silas Aufrecht SiMaTiNi Grashopper 37,13 36,38 36,62 73,00
2
H17 Micha Morlok SiMaTiNi Grashopper 39,52 37,07 36,81 73,00
3
H40 Lars Fischer Wilde 7 40,87 37,27 36,81 74,08
4
H24 Luisa Staneker Die Wilde 7 37,21 37,27 37,13 74,19
5
H21 Johannes Hettinger blue wave 37,09 37,25 37,30 74,55
6
H4 Jonathan Sattler Ferrari 37,41 37,14 37,42 74,56
7
H3 Philipp Reinhold Ferrari 37,42 37,60 37,14 74,74
8
H23 Raphael Kilpper blue wave 38,17 37,42 37,43 74,85
9
H22 Joachim Tscherpel blue wave 37,54 38,02 37,70 75,72
10
H16 Deborah Bader Ferrari 42,51 38,00 37,70 75,75
11 H1 Julian Häcker Weißer Hai 38,68 38,43 38,32 76,75
12 H32 Moritz Heidrich Wilde 7 42,89 39,36 37,52 76,88
13 H31 Noah Gerlach Schneeleopard 39,90 38,74 39,06 77,80
14 H13 David Maisenbacher Porsche 39,24 39,03 38,99 78,02
15 H6 Max Haßlacher Blue Pearl 39,65 38,97 39,11 78,08
16 H18 Manuel Morlok Schneeleopard 44,53 39,75 38,45 78,20
17 H2 Sarah Hörnlen Blue Pearl 39,91 39,68 39,22 78,90
18 H5 Katrin Kamman Top 1 39,57 39,24 39,68 78,92
19 H8 Lena Burger Weißer Hai 47,81 39,83 39,27 79,10
20 H12 Jonathan Mann Porsche 40,63 40,09 39,08 79,27
21 H20 Denis Jauß Top 1 39,17 39,81 39,82 79,63
22 H11 Lasse Irrgang Schneeleopard 42,23 41,09 39,08 80,17
23 H29 Lukas Pflüger Flacht 2 40,49 40,48 39,88 80,36
24 H28 Micha Pflüger Flacht 2 41,12 40,22 40,19 80,41
25 H25 Marco Renninger Flacht 1 40,88 40,69 40,42 81,11
26 H26 Florian Ackermann Flacht 2 41,38 40,81 40,60 81,41
27 H27 Dennis Morlok Flacht 1 41,38 40,92 40,54 81,46
28 H30 Valentin Hermann Flacht 1 41,29 41,33 40,24 81,57
29 H7 Lukas Haßlacher Blue Pearl 45,91 42,15 40,23 82,38
30 H14 Robin Becker Porsche 54,88 48,34 42,34 90,68
31 H19 Tatjana Mann SiMaTiNi Grashopper 53,97 48,34 45,25 93,59
               
Veteranenlauf
Platz
Start-
Nr.
Fahrer Kiste
Zeit
1
10
Felix Erfle Silverfighter
34,01
2
9
Wilde8 Jonas Böhringer
34,41
3
5
Baldes Paul Wahl
35,19
4
14
  Frieder Hoffmann
35,27
5
8
Wilde 7 Christian Weiß
36,58
6
11
Blue Wave Mike Keller
36,86
7
2
Grasshopper Ralph Leven
37,11
8
12
Radio M Dorina Kilpper
37,26
9
4
Ferrari Markus Sattler
37,41
10
1
Schneeleopard Volker Gerstner
38,31
11
7
Top 1 Klaus Kamann
38,62
12
3
Weißer Hai Wolfgang Reister
38,74
13
13
Blue Pearl Oliver Haßlacher
38,76
14
6
Flacht 2 David Holzäpfel
39,54

Das Vorbereitungsteam

[Zurück zur Berichtübersicht]

Vereinsgarten
Zurück zur Startseite